Von Reise zu Reise hatten wir uns immer mehr Gedanken gemacht, wie man unser Reise-Equipment modifizieren könnten. Im Austausch mit dem ein oder anderen Motorrad(fern)reisenden wurde uns klar gemacht, wie ineffizient unsere Wahl derer Dinge ist, die wir zum Beispiel auf Urlaubsreisen mitschleppen 😳. Wir geben zu, ungern auf gewohnten „Komfort“ zu verzichten. Also muss dieser „Luxus“ effizienter, leichter und kleiner werden, um ihn dennoch durch halb Europa zu kutschieren und auf nichts verzichten zu müssen, was uns „lieb und teuer“ geworden ist 😁.

Da wäre zum Beispiel…..

☝ Weitere Themen sind derzeit in Vorbereitung ☝